KTM 690 Enduro (2019 -)

Baujahr 2008, ein echtes Schnäppchen. Stand den ganzen Winter 2019/2020 bei mir im Büro und das Ergebnis ist ein absolut fernreisetauglicher Umbau. Sie ist leicht, zuverlässig, geländetauglich. Das perfekte Motorrad für unsere BAM Tour, aber auch für die kleinen Fluchten zwischendurch. Macht übrigens auch auf der Straße viel Spaß...


BMW F 850 GS Rallye (2019 -)

Der Ersatz für die Africa Twin... und mein "Brot & Butter Motorrad". Hat alle Knöpfe, weil ich sonst zu lange hätte auf die Mopete warten müssen und weil ein paar Features schon ziemlich geil sind wie z.B. der Enduro Pro Modus. Kein großer Fan bin ich vom Keyless ride, aber man kann sich halt nicht alles raussuchen. Kein Motorrad mit dem ich auf eine Weltreise gehen würde, aber für die Ausfahrten mit der Freundin hinten drauf, Kurvenräubern in den Alpen aber auch mal die größere Motorradtour durch Europa usw. ist sie das perfekte Motorrad. Agil, genug Power, schlank, sparsam, unauffällig. 

  • Akrapovic
  • BMW Kunststoffkoffer
  • Gilles Fußrasten (BMW)
  • Rallyesitzbank (BMW)
  • Original Kunststoffmotorschutz

HONDA Africa Twin Adventure Sports DTC (2018 - 2019)

 

 

Manchmal muss man was neues ausprobieren! Geniale Maschine, DTC ist für "Normalfahrer" echt klasse. Mir war das ganze Paket zu wenig sportlich (Onroad) und zu wenig kontrollierbar (Offroad) - bin einfach mit Kupplung groß geworden und brauche sie!

  • kurzes Windshield

BMW HP2 Enduro (2014 - 2020)

 

Die geilste Offroad-Fahrmaschine, die BMW je gebaut hat! 

Die Details:

  • Akra Schalldämpfer
  • Öhlins Fahrwerk
  • Windshield für längere Touren (African Queens)
  • Straßenradsatz vorne 19" hinten 17"
  • Offroadradsatz Original
  • Navihalter über Cockpit (BMW)

BMW F800 GS Adventure (2013-2018)

Die beiden Mopeten mit denen wir HARD WAY EAST gefahren sind. Mein absoluter Favorit wenn es um Fernreisen mit Offroadanteil und große Entfernungen geht. Leichter und agiler als die großen Reiseenduros und trotzdem genug Power und Komfort auch für längere Etappen.

Leider mussten die Mopeten zurück zu BMW, da es Vorserienmodelle waren, die nicht dauerhaft gefahren werden dürfen. Daher habe ich mir eine neue gekauft.

 

Die Details:

  • Alumotorschutz (BMW)
  • Handprotektoren (BMW)
  • Kleines Ritzel
  • Koffersystem (BMW)
  • Akrapovich Endschalldämpfer
  • Hohe Sitzbank (Kahedo)

KTM 350er Freeride (2013 - 2014)

Mein Spiel- und Trainingsgerät. Macht mächtig Laune.

Man glaubt es kaum, aber bis auf einen offenen Luftfilter ist die Mopete serienmässig geblieben...


BMW G 650 RR Rally (2010 - 2019)

Die Basis für die G 650 RR ist eine G 650 X Challenge.

Durch diverse Umbauarbeiten wurde die Maschine sehr genau auf meine Bedürfnisse abgestimmt. Entstanden ist ein sehr geländetaugliches, agiles, leichtes und langstreckenfähiges Motorrad das mir beim Kurvenräubern  daheim ebensoviel Spaß bringt, wie bei extremeren und auch längeren Touren.

 

Die Details:

  • Excel Felgen (Haan Wheels)
  • Sitzbank 2cm höher, Spezialbezug (Kahedo)
  • Rallymaske mit diversen Modifikationen beim Anbau
  • Rally IMO (Touratech)
  • Roadbook
  • Originalcockpit
  • Lichtschalter
  • Großer Fronttank (Touratech) ohne Veränderung am Haupttank verbaut
  • alternativ 11l Hecktank (HotRod welding)
  • 14er Ritzel
  • Ritzelschutz aus dem Vollen gefräst (Scheffelmeier)
  • Progressive Gabelfedern (Hyperpro)
  • Voll einstellbares Federbein 1cm höher (Hyperpro)
  • Dauerluftfilter & Vorfilter
  • ABS ausgebaut
  • Sportkrümmeranlage (Remus)
  • Schalldämpfer Remus (Sport & Normal)
  • Stahlheck (Touratech)
  • Heckumbau (Touratech)
  • PivotPegz Fußrasten
  • Motorschutz (Scheffelmeier)
  • Kettenführung (Touratech)
  • Tankrucksack (GiantLoop)

BMW R 1200 GS (2011 - 2012)

Ein echtes scharfes Gerät! In einem Anflug von "ich weiß auch nicht was" an einen Freund verkauft. 

 

Die Details:

  • Akra-Endschalldämpfer mit rattenscharfem Sound und mächtig Druck!
  • Schwarze Speichenfelgen
  • Carbon Kotflügel vorne (BMW)
  • Adventure "Schnabel" (BMW)
  • Kleines Windshield (Wunderlich)
  • Adventure Sitzbank (BMW)
  • Adventure Fußrasten

KTM LC8 Adventure S (2007 - 2009)

Ein geniales Motorrad, extrem sportlich, immer zu schnell und nix zum entspannten "Dahincruisen" - Mit dem Bike hat man immer das Messer zwischen den Zähnen ist auf der Suche nach "Opfern". Trotzdem ist sie durchaus langstreckentauglich. Eine echte Fahrmaschine, die aber zu jeder Sekunde die volle und uneingeschränkte Aufmerksamkeit des Fahrers fordert...

 

Die Details

  • Große Tanks (Touratech/Safari Tanks)
  • Rallymaske (Touratech)
  • Motorschutz (Touratech)
  • Sitzbank Hoch (Touratech/Kahedo)
  • Gepäcksystem 2x 29Liter ZEGA (Touratech)
  • Ritzel 1 Zahn kleiner

BMW R 1200 GS (2004 - 2006)

Mein erstes "Big Bike" wurde mir von der Firma Wunderlich zur Verfügung gestellt. Sie war mir eine sehr treue Begleiterin auf fast 70.000km. Die gemeinsamen Abenteuer haben die 1200GS völlig unbeeindruckt gelassen, obwohl ich sie weder geschohnt noch gepflegt habe.

 

Das Motorrad war fast mit dem kompletten Wunderlich-GS Zubehör ausgestattet und immer Versuchsfahrzeug und Träger für diverse Prototypen.

 

Ein paar Details:

  • 21 Zoll Vorderrad
  • Große Tanks
  • Zusatzscheinwerfer
  • Kahedo Sitzbank
  • Kleine Cockpitverkleidung
  • Koffersystem GOBI (Hepco & Becker)
  • Sturzbügel (Hepco & Becker)
  • Hohes Fahrwerk (Wilbers)

BMW F 650 GS DAKAR (2002 - 2006)

Meine erste Enduro. Treu und unverwüstlich hat sich mich nicht nur nach Wladiwostok und zurück getragen. Zuverlässig wie ein schweizer Uhrwerk. Ich bereue es heute noch, sie verkauft zu haben.

 

Im Detail:

  • Öhlins Federbein (Zupin)
  • Magura Lenker (Touratech)
  • Koffersystem GOBI
  • Sitzbank (Wunderlich/Kahedo)
  • Tankrucksack (Touratech)
  • Fußrastenanlage Rally (Touratech)
  • Ritzelabdeckung & Kettenschutz (Touratech)
  • Kettenführung (Touratech)
  • 14er Ritzel (Wunderlich)
  • Werkzeugfach (Eigenbau)
  • Hauptständer & Gepäckbrücke (Hepco & Becker)

HONDA CX 500 C "Brill" (1993 - 1996)

Jaha, ich war mal der Meinung, Chopper sind die einzig "richtigen" Motorräder... genauso wie ich den Helm mal sehr cool fand... keine Kommentare und Fragen bitte. Aber: Angesprungen und gelaufen ist sie immer!