Reisen light - also wenig Gepäck...


 

Reisen light ist immer wichtig, egal mit welchem Motorrad man unterwegs ist. Jedes Gramm mehr macht die Maschine unhandlicher.  

 


 

Das Setup für eine Enduro Tour z.B. auf einer TET Strecke incl. Campingequipment.

Das gleiche Setting wäre auch für die BAM Tour angesagt gewesen:

 

  • Medikamente
  • Ladegräte, Kabel, Ersatzakkus, Festplatte etc. (in kleiner Tasche)
  • Schuhe & FlipFlops
  • Zipoff Hose
  • Toilettenbeutel (Zahnbürste elektrisch, Zahncreme, Deo, Duschgel, Creme, Zahnseide, Nagelfeile, feuchte Toilettentücher)
  • I Satz Sportunterwäsche lang
  • 2 Unterhosen
  • 1 Paar Ersatz-Motorradsocken
  • 1 Paar Socken
  • 2 T-Shirts
  • Warme Jacke Adventure-Spec Hybrid Jacket passt unter die Motorradjacke, wärmt abends beim Campen oder beim Stadtbummel
  • Erste Hilfe Tasche
  • kleines Stativ (Außentasche)
  • Warnweste
  • Abschleppseil
  • Regenjacke Adventure-Spec Aqua Pack leicht, atmungsaktiv, robust - auf das Nötige reduziert
  • Zelt Pioneer 2 von Wechsel mit Footprint
  • Werkzeugrolle
  • Säge, Taschenlampe, Besteck, Beil
  • Glock Messer (außen)
  • Spritflasche für Kocher (außen)
  • Schlafsack Stardust 0 von Wechsel 
  • Topf und Kocher (passt ineinander)
  • Windschutz
  • Dreibeinhocker (außen)
  •  Fotokamera, Canon G16
  • Mückennetz für Helm
  • Messer
  • Taschenlampe
  • Sonnencreme